Engler-Bunte-Institut, Chemische Energieträger – Brennstofftechnologie | EBI ceb
Hilko Eilers

Dipl.-Ing. Hilko Eilers

  • Engler-Bunte-Institut, Bereich Chemische Energieträger - Brennstofftechnologie
    Karlsruher Institut für Technologie

    Geb. 40.02
    Engler-Bunte-Ring 3
    D-76131 Karlsruhe


    SCOPUS ID: 56365351500

Speicherung von erneuerbarer elektrischer Energie in flüssigen Kohlenwasserstoffen

Die fluktuierende Natur der erneuerbarer Energien (wind, solar) kann aufgrund zu geringer Speichermöglichkeiten zu Überschusssituationen im Stromnetz führen. Zu diesen Zeitpunkten könnte Wasserstoff mittels Elektrolyse produziert werden. Die relativ geringe volumetrische Energiedichte des Wasserstoffes (und die damit einhergehenden hohen Speicherkosten) legen nahe den Wasserstoff in eine energiedichtere Form zu überführen. Zu diesem Zweck könnte der Wasserstoff in die Synthese flüssiger Kohlenwasserstoffe mittels Fischer-Tropsch Synthese (FT-Synthese) aus biomassestämmigem Synthesegas eingebunden werden. Vorteile wären, neben der hohen volumetrischen Energiedichte der erzeugten Produkte, die bereits existierende Infrastruktur zur Nutzung bzw. Speicherung. Des Weiteren könnte durch die Anhebung des H2/CO Verhältnisses im Synthesegas eine andernfalls nötige CO-Konvertierung vermieden werden. Die Herausforderungen des Verfahrens liegen vor allem in der Dynamik der Wasserstoffbereitstellung und der damit erforderlichen dynamischen Betriebsweise der Synthese begründet.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Dynamische Modellierung
  • Experimentelle FT-Syntheseversuche im Slurry-Laborreaktor

Veröffentlichungen

Tagungsbeiträge